Arbeitstagung der österreichischen Mykologischen Gesellschaft

 

Die Österreichische Mykologische Gesellschaft (ÖMG) führte ihre jährliche Arbeitstagung vom 06.09.2020 bis 11.09.2020 in Kottes durch.

Die ÖMG ist eine universitätsnahe Fachgesellschaft und vertritt die praktische und wissenschaftliche Pilzkunde.

24 Mykologen führten in den Waldgebieten der näheren Umgebung von Kottes-Purk Exkursionen durch und erhoben dabei den Pilzbestand in den

einzelnen Gebieten. Im Gemeindeamt von Kottes wurde ein Mikroskopier-Raum eingerichtet, wo die Pilze mikroskopisch näher untersucht wurden.

Die Funde werden in einer Datenbank erfasst und geben Aufschluss über das Pilzaufkommen in einer Region. Insgesamt wurden über 500 verschiedene

Arten bestimmt und katalogisiert.

Foto (v.l.n.r) Mag. Bernd Wieser, Bürgermeister Josef Zottl, Univ. Prof.in Mag.Dr.in Irmgard Krisai-Greilhuber, Günter Frühwirth (Organisator),